Einblicke in das neue Macadamia-Besuchererlebnis vom Bauernhof bis auf den Tisch

Der Innovationshunger der australischen Macadamia-Industrie wurde kürzlich mit der Eröffnung einer neuen Macadamia-Agrartourismus-Anlage in der bedeutenden australischen Anbauregion Bundaberg unter Beweis gestellt.

A family takes macadamia samples from a plate offered to them by a woman

Seit 10 Jahren träumt das Team von Macadamias Australia davon, ein Macadamia-Erlebnis zum Anfassen in der Region zu schaffen. Als Macadamia-Züchter in zweiter und dritter Generation leben sie die vielen Facetten der Macadamia-Geschichte täglich, aber sie wussten, dass die Öffentlichkeit gerne aus erster Hand erfahren würde, wie Macadamias angebaut werden und was es braucht, um sie vom Baum auf den Tisch zu bringen.

Mit der kürzlichen Eröffnung der Macadamia Visitor Experience und des Orchard Table Café wurde dieser Traum endlich wahr, und die Direktorin Janelle Gerry sagt, das Team sei überglücklich, die Türen der Einrichtung zu öffnen.

„Wir wissen schon seit langem, dass die Menschen etwas über Macadamias erfahren und lokal angebaute Macadamias kaufen wollen, daher ist es fantastisch, dass wir jetzt diesen Ort anbieten können“, sagt sie.

Eine Geschichte der Nachhaltigkeit

Am neuen Standort gibt es viel zu sehen und zu tun, von interaktiven Ausstellungen, Verkostungsstationen und Einzelhandelsflächen bis hin zum Genuss einer Macadamia-Leckerei im Café oder einem Picknick im Macadamia-Obstgarten. Im Mittelpunkt der Erfahrung stehen die nachhaltigen Praktiken, die in jeder Phase des Anbaus, der Verarbeitung und der Wertschöpfung angewandt werden.

„Unser Besuchererlebnis zeigt alle Facetten des Macadamia-Anbaus und der Herstellung von Macadamia-Produkten, von den Maßnahmen zur Pflege des Bodens bis hin zur Sorgfalt, die wir bei der Wertschöpfung walten lassen“, erklärt Janelle.

„Wir hoffen, dass die Besucher unser Erlebnis mit dem Gefühl verlassen, die Macadamia-Industrie mit Stolz zu unterstützen, weil sie wissen, dass es sich um ein einheimisches australisches Produkt handelt, das mit regenerativen Anbaumethoden nachhaltig angebaut werden kann.“

People looking at an interactive Sustainability display

Janelle sagt, dass das Erlebnis auch Schautafeln umfasst, die die organischen Materialien zeigen, die in die Erde zurückgeführt werden, um die Bodengesundheit zu verbessern und Kohlenstoff zu speichern, sowie ausführliche Informationen über regenerative Landwirtschaft und den Einsatz von Nutzinsekten zur Unterstützung der Schädlingsbekämpfung.

„Wir haben auch ein Zentrum für Nachhaltigkeit, das sich mit mehreren unserer Umweltinitiativen befasst, z. B. mit der Verwendung von Macadamia-Schalen aus unserer Cracking-Halle zur Stromversorgung unserer Verarbeitungsanlage.“

Hands holding macadamia shells

Den Wissenshunger stillen

Untersuchungen haben ergeben, dass 82 % der Verbraucher beim Kauf von Macadamianüssen1 angeben, dass ihnen die Herkunft wichtig ist. Das Besuchererlebnis wurde so konzipiert, dass es dem in den letzten Jahren stark gestiegenen Interesse der Verbraucher an der Herkunft und Transparenz von Lebensmitteln Rechnung trägt.

„Die Verbraucher sind sich ihrer Entscheidungen bewusster geworden und sind sich bewusst, dass alles - vom Auto, das sie fahren, bis zu den Lebensmitteln, die sie essen - Auswirkungen auf die Umwelt hat. Sie wollen wissen, dass sie Lebensmittel essen, die unter sicheren Bedingungen mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt produziert werden“, sagt Janelle.

Das Team von Macadamias Australia sieht seinen neuen Veranstaltungsort als eine Möglichkeit, die Verbraucher nicht nur über Macadamias im Allgemeinen aufzuklären, sondern auch darüber, warum Macadamias aus Australien so besonders sind.

„Australische Macadamias sind in der ganzen Welt für ihre hohe Qualität bekannt. Als Erzeuger und Produzenten sind wir dafür verantwortlich, dieses Ansehen zu erhalten, denn mit dem Wachstum unserer Branche und dem zunehmenden Konsum von Macadamias wird die Möglichkeit, die Herkunft unserer Macadamias zu präsentieren, immer wichtiger“, sagt Janelle.

A bowl of fresh fruit with chopped macadamias and chia seeds

Auch wenn die Besucherzahlen in Bundaberg während der Pandemie zurückgegangen sind, sagt Janelle, dass der Veranstaltungsort eine Attraktion sein wird, die man gesehen haben muss und die für jeden etwas zu bieten hat, sobald wieder mehr Touristen in die Gegend kommen.

„Wir haben Glück, dass Macadamias in so vielen Ländern der Welt so beliebt sind, aber viele Menschen wissen nicht viel darüber, wie sie angebaut werden oder woher sie kommen“, sagt sie.

„Wir freuen uns darauf, Besuchern aus aller Welt alle Facetten unserer Branche zu zeigen, so dass sie mit einer neuen Wertschätzung nicht nur für Macadamianüsse, sondern auch für die einzigartige australische Geschichte der Bäume und für alles, was unsere Branche ausmacht, nach Hause gehen werden.“

Eine positive Resonanz

Obwohl die Macadamia Visitor Experience erst seit Oktober 2021 geöffnet ist, sagt Janelle, dass sie von der positiven Resonanz überwältigt ist, die der Ort erhalten hat, da sie sich bemühen, die Wissenslücke zwischen dem, was in der Erde wächst, und dem, was auf dem Tisch landet, zu schließen.

Three children looking at ice cream in a display freezer at a cafe

„Die Menschen sind so begeistert, dass sie so viel wie möglich über Macadamias lernen wollen. Wir sind stolz darauf, unsere Branche präsentieren zu können und einen Ort zu schaffen, an dem die Menschen alles über diese wunderbaren Bäume und die Menschen, die sie pflegen, lernen und schätzen können.“

Weitere Informationen über die Macadamia Australia Visitor Experience und das Café The Orchard Table finden Sie hier.

Alle Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Macadamias Australia zur Verfügung gestellt.


1 Discover Macadamias - quantitative Studie der unabhängigen Forschungsagentur Kantar, Dezember 2020

Did you like this article?

Subscribe to the macadamia review to get more news like this delivered straight to your inbox.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

SUBSCRIBE TO THE MACADAMIA REVIEW

and be the first to know about the latest news from the Australian macadamia industry.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung