Was denken die Verbraucher über Macadamias im Jahr 2021?

Die australische Macadamia-Industrie hat vor kurzem ihre bisher größte quantitative Verbraucherstudie abgeschlossen. Sie befragte mehr als 6 000 Personen in Australien, Japan, China, Taiwan, Südkorea und den USA und tauchte tief in die Köpfe der Verbraucher auf der ganzen Welt ein, um die aktuellen Wahrnehmungen, Erwartungen und Gewohnheiten in Bezug auf Macadamia, Lebensmittel im Allgemeinen und Gesundheit zu ermitteln.

Hand picking up macadamia nuts from a plate

Im Folgenden wird untersucht, wie sich die Einstellungen und Überzeugungen auf den verschiedenen Märkten unterscheiden, um festzustellen, welche Erkenntnisse allgemeingültig sind, wo es marktspezifische Nuancen gibt und wo frühere Forschungsergebnisse bestätigt wurden.

Molkereifreies und pflanzliches Eiweiß

Wenn es darum geht, woran die Verbraucher denken, wenn sie an Macadamia denken, ist es in den meisten Fällen entweder eine milchfreie Zutat, die Mahlzeiten oder Desserts einen reichen und luxuriösen Geschmack verleiht, oder ihr pflanzlicher Proteingehalt. 

Bei australischen Verbrauchern ist die Assoziation mit milchfreien Lebensmitteln am stärksten, während in China, Südkorea und den USA pflanzliches Eiweiß im Vordergrund steht. Taiwanesische Verbraucher assoziieren beides gleichermaßen. 

Die Ausnahme ist Japan, wo die Verbraucher Macadamia am stärksten mit ihrer Vielseitigkeit als Zutat für alle Jahreszeiten assoziieren.

The strongest macadamia associations across markets

Die Luxusnuss

Weltweit werden Macadamias von den Verbrauchern als luxuriös, hochwertig und zum Verschenken geeignet angesehen.

In Australien, Japan, China, Taiwan und den USA werden sie auch als Genussmittel angesehen. Japanische Verbraucher sehen sie auch als reichhaltig schmeckend an, und taiwanesische Verbraucher betrachten Macadamias als von vertrauenswürdiger Herkunft.

In allen Märkten fühlten sich die Verbraucher durch den Verzehr von Macadamias überlegener und hochwertiger als beim Verzehr anderer Nüsse. In allen Märkten mit Ausnahme von Südkorea fühlten sich die Menschen durch Macadamianüsse auch besonderer und genussvoller. Amerikanische Verbraucher gaben außerdem an, dass sie sich durch den Verzehr von Macadamia geselliger und verbundener fühlten als durch den Verzehr anderer Nussarten.

Macadamia-Konsumgewohnheiten

Stillstand dominiert Konsumanlässe

Wenn die Verbraucher Macadamias genießen, geschieht dies meist in einem Moment der Entspannung. Dies spiegelt die Verzehrszeitpunkte der meisten anderen Nüsse wider und bietet der Kategorie die Möglichkeit, sich in die Arbeits- und Studienzeiten einzuschleichen, die einen Großteil des Tages in Anspruch nehmen.

A couple relaxing with a bowl of macadamias

Diese Erkenntnis unterstreicht eine Stärke von Macadamias, die in der 2018 durchgeführten Consumer Insights-Studie festgestellt wurde, die den Bereich "Entspannung" als Innovationsmöglichkeit aufzeigte. Demnach suchen Verbraucher nach Snacks zur Stressbewältigung, als Muntermacher und zur Ablenkung, und sie wollen etwas, das Spaß macht und kein schlechtes Gewissen hinterher verursacht. Macadamias erfüllen diese Anforderungen perfekt, denn sie bringen Luxus, Erhabenheit und Erlaubtheit ins Naschen.

Die gesellige Nuss

Macadamias übertreffen andere Nüsse in Bezug auf soziale Konsumanlässe wie zwanglose Zusammenkünfte mit Familie und Freunden, geselliges Beisammensein und Feiern oder Partys. Dies war insbesondere in Australien, China, Taiwan und den USA der Fall. 

A family dining outdoors

Eine 2018 durchgeführte Verbraucherstudie ergab, dass sich Macadamias in westlichen Märkten gut für den Bereich "Teilen" eignen, da sie Luxus bieten. Das Teilen eines Snack-Produkts mit Premium-Zutaten wie Macadamianüssen wurde als Zeichen von Rücksichtnahme und Bedachtsamkeit angesehen. Die jüngste Studie legt nahe, dass dies drei Jahre später auch auf den asiatischen Märkten der Fall sein wird.

Die 4 wichtigsten Arten des Verzehrs von Macadamias

Macadamianüsse werden überwiegend pur verzehrt (58 %). Es folgen der Verzehr als Süßwarenbelag oder -zutat (11 %), als Backwarenbelag oder -zutat (9 %) und als Zutat zu einem Gericht (7 %). 

Macadamia muffins

Außerdem wurde festgestellt, dass Macadamianüsse häufiger als andere Nüsse in Süßwaren, Backwaren oder Milchprodukten verzehrt werden. Dies unterstreicht die einzigartigen Eigenschaften, die Macadamianüsse in den beiden erstgenannten Kategorien aufweisen, wie Untersuchungen in den Jahren 2018 und 2019 ergaben. In diesen Studien wurde festgestellt, dass Macadamianüsse, wenn sie Backwaren zugesetzt werden, das Esserlebnis verbessern und das Produkt luxuriöser, einzigartiger, gesünder, ausgewogener und begehrenswerter machen. In der Kategorie der Schokoladensüßwaren bieten Macadamianüsse Luxus, Genuss, Neuartigkeit und Faszination sowie ein bevorzugtes Geschmacksprofil, wenn sie Schokoladenprodukten zugesetzt werden.

Wer konsumiert mehr - Männer oder Frauen?

Die kurze Antwort: Es kommt darauf an. In Australien, Taiwan und den USA verzehren Männer häufiger Macadamias als Frauen. 

In China ist der Konsum alle 2-7 Tage sowohl bei Männern als auch bei Frauen stark ausgeprägt und liegt deutlich über dem weltweiten Durchschnitt. In Japan überwiegt bei keinem der beiden Geschlechter der tägliche Konsum, Frauen konsumieren jedoch eher wöchentlich. In Südkorea dominiert keines der beiden Geschlechter die Häufigkeit des Macadamia-Konsums.

Gender and macadamia consumption

Wie wirkt sich das Alter auf den Verbrauch und das Bewusstsein aus?

Auf allen Märkten dominieren die Verbraucher unter 35 Jahren den aktuellen Macadamia-Konsum.

  • Australien und China: Der jüngste Konsum war bei den 18- bis 24-Jährigen am höchsten. 
  • Japan, Taiwan, Südkorea und USA: Der jüngste Konsum war am höchsten bei den 25- bis 34-Jährigen
Age and macadamia consumption

Der Bekanntheitsgrad von Macadamia war in China und Taiwan auch bei den jüngeren Altersgruppen am höchsten, in allen anderen Märkten waren es jedoch die älteren Verbraucher, die einen höheren Bekanntheitsgrad aufwiesen.

  • China: Bekanntheitsgrad am höchsten bei den 18-24-Jährigen
  • Taiwan: Bekanntheitsgrad am höchsten bei den 25- bis 34-Jährigen
  • Südkorea: Bekanntheitsgrad am höchsten bei den 35- bis 44-Jährigen
  • Australien und Japan: Bekanntheitsgrad am höchsten bei den 45-65-Jährigen
  • USA: Bekanntheitsgrad am höchsten bei den 55-65-Jährigen
Age and macadamia awareness

Herkunft ist wichtig

Weltweit legen die Verbraucher Wert auf die Herkunft der Macadamia. Taiwan und China stehen mit 94 % bzw. 89 % an der Spitze. Es folgen Südkorea (82 %), Australien (80 %), Japan (73 %) und die USA (72 %).

Für 90 % der australischen Verbraucher ist Australien eine der attraktivsten Macadamia-Herkünfte, für 77 % ist es sogar die erste Wahl. In allen anderen Märkten nannten mehr als 50 % der Verbraucher Australien als eine der drei bevorzugten Macadamia-Herkünfte.

Importance of macadamia origin across markets

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über diese Forschungsergebnisse erfahren oder besprechen möchten, wie Macadamias in Ihren Produktentwicklungsplänen eine Rolle spielen können, wenden Sie sich bitte an Market Development Manager Jacqui Price.


Referenzen der Forschung:
1. Discover Macadamias Consumer Insights, quantitative Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts Kantar, Dezember 2020
2. Chocolate Confectionery Category and Macadamias: Western and Asian Consumers Insights, durchgeführt von der unabhängigen Forschungsagentur GalKal, 2019
3.Bakery Category and Macadamias: Western and Asian Consumers Insights durchgeführt von der unabhängigen Forschungsagentur GalKal, 2018

Did you like this article?

Subscribe to the macadamia review to get more news like this delivered straight to your inbox.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

SUBSCRIBE TO THE MACADAMIA REVIEW

and be the first to know about the latest news from the Australian macadamia industry.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung