Australische Macadamia-Ernteprognose revidiert

Australian macadamia nuts freshly harvested

Die Prognose für die australische Macadamia-Ernte 2021 wurde um 4,5 % von 50.770 auf 48.500 Tonnen in der Schale bei 3,5 % Feuchte (von 54.440 auf 52.000 Tonnen bei 10 % Feuchte) gesenkt, teilte die Australian Macadamia Society (AMS) heute als Spitzenverband der Branche mit.

Die bescheidene Senkung ist eine direkte Folge der schweren Wetterbedingungen, die die Erzeuger in New South Wales in den letzten Monaten erlebt haben und die in vielen Teilen des Staates zu Ernteausfällen geführt haben. Die neue Prognose stellt eine Steigerung gegenüber der letztjährigen Ernte von ca. 3,5 % dar.

„Die Ostküste Australiens erlebte im März und April extreme und lang anhaltende Regenfälle, die zu weitreichenden Überschwemmungen in New South Wales und damit verbundenen Ernteverzögerungen, Schäden an Obstplantagen und der Infrastruktur führten“, sagte AMS-CEO Jolyon Burnett.

„Das Anbaugebiet an der mittleren Nordküste, insbesondere Nambucca, war am stärksten betroffen.“

Herr Burnett sagte, dass die Ernteeinbußen zum Teil auch auf die anhaltenden Folgen der anhaltenden Trockenheit der vergangenen Jahre zurückzuführen sind.

„Einige Farmen sehen immer noch die Auswirkungen der heißen und trockenen Bedingungen der vergangenen Saisons“, sagte Herr Burnett.

Da mehr als 50 % der australischen Macadamia-Ernte jetzt geerntet wurde, ist die Nussgröße in dieser Saison normaler und obwohl die Kernausbeute leicht rückläufig ist, sagt Herr Burnett, dass die Qualität insgesamt sehr gut ist.

„Ungeachtet der extremen Bedingungen melden die meisten Regionen eine gute Qualität der Ernte.“

Alle Anbauregionen befinden sich in unterschiedlichen Phasen der Ernte, wobei Bundaberg, Australiens größter Macadamia-Produzent, die Nase vorn hat und bereits 80 % seiner Ernte geliefert hat.

Die jüngste Ernteschätzung der australischen Macadamia-Industrie basiert auf den von der Australian Macadamia Handlers Association (AMHA) bereitgestellten Prognosen für die Ernte bis Ende Mai. Die AMHA repräsentiert 90 % der Produktion in Australien.

Ein weiterer Erntebericht wird im August/September zur Verfügung gestellt, und die endgültige Zahl für die Ernte 2021 wird Anfang Dezember von der AMS bekannt gegeben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
Jacqui Price
Market Development Manager Australische Macadamias
Telefon: +61 424 107 731 oder 1800 262 426 (Aust) oder +61 2 6622 4933

Did you like this article?

Subscribe to the macadamia review to get more news like this delivered straight to your inbox.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

SUBSCRIBE TO THE MACADAMIA REVIEW

and be the first to know about the latest news from the Australian macadamia industry.

    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen, um Sie zu kontaktieren. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung