MARKTBERICHT MÄRZ 2020

2019 liefert nachhaltiges Wachstum der Nachfrage nach Macadamia

Angebot

Die jüngste Datenerhebung des INC International zeigt, dass das Gesamtvolumen der Macadamia-Versorgung für 2019 leicht gestiegen ist. Von den großen Produzenten war Australien mit 13% rückläufig, Südafrika um 3% höher, Kenia und die USA waren beide stagnierend, während Guatemala um 12% zulegte. China meldete einen Anstieg auf 28.000 t, viele Berichte deuten jedoch auf ein Ergebnis hin, das näher an 15.000-19.000 t liegt, was das Gesamtangebot gegenüber 2018 unverändert oder leicht rückläufig wäre.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts gibt es keine formalen Prognosen für das Jahr 2020, jedoch wird in Südafrika, Kenia und Hawaii mit einem Anstieg der Ernteerträge gerechnet. Die australische Ernte wird wahrscheinlich durch die ausgedehnte Trockenheit im Jahr 2019 beeinträchtigt werden, es ist jedoch noch zu früh, um vorherzusagen, ob die Auswirkungen signifikant sein werden. Insgesamt wird erwartet, dass das Angebot an Macadamia im Jahr 2020 leicht ansteigen wird.

Nachfrage

Die Gesamtnachfrage nach Macadamia-Nüssen ist in den 12 Monaten bis November 2019 weiter gestiegen. Die Importe/Absätze in die fünf wichtigsten Kernmärkte stiegen um 11% (26.466 t auf 29.396 t), und die Einfuhren von China/Hongkong in der Schale stiegen im gleichen Zeitraum um 25% (30.796 t auf 38.560 t).

Macadamia kernel imports top 5 markets

Auf einer Year-to-date (YTD)-Basis (die die Erntesaison widerspiegelt und mit dem Angebot übereinstimmt) flachte die Gesamtnachfrage nach Kernel aus diesen Märkten ab (15.293 t auf 15.420 t), die Importe in der Schale stiegen jedoch um 22% (20.531 t auf 28.724 t), wobei berichtet wurde, dass die Macadamias während des Single Day in China im November vollständig ausverkauft waren.

Macadamia kernel demand in top 5 markets YTD

Australische Verkäufe 

Die gesamten australischen Kernelverkäufe waren in den 12 Monaten bis Dezember 2019 stabil. Die Inlandsverkäufe gingen zwar zurück, waren aber immer noch das zweithöchste Volumen der letzten 10 Jahre. Die Verkäufe in der Schale gingen um 29% zurück, was mit einer branchenweiten Entwicklung zur Unterstützung des Kernmarktes einherging.

In der YTD-Periode waren die Auswirkungen der niedrigeren Ernte 2019 auf der ganzen Linie sichtbar, wobei der gesamte Kernelabsatz um 16% zurückging (7.376 t im Jahr 2018 auf 6.230 t im Jahr 2019).

Australian macadamia sales YTD

Globale Produktinnovation 

Die Gesamtzahl der Neueinführungen von Produkten, die Macadamias als Zutat verwenden, ist 2019 leicht zurückgegangen. Die Kategorien Snacks und Süßwaren stellten mit 40% bzw. 18% den größten Anteil an der Entwicklung neuer Produkte mit Macadamia als Zutat dar, und die durchschnittliche Anzahl der Länder, die im vergangenen Jahr neue Produkte mit Macadamia einführten, stieg leicht an. 

New product development graphs

Did you like this article?

Subscribe to the macadamia review to get more news like this delivered straight to your inbox.

SUBSCRIBE TO THE MACADAMIA REVIEW

and be the first to know about the latest news from the Australian macadamia industry.