Australien: die natürliche Heimat der Macadamias

Vor etwa 60 Millionen Jahren entstanden auf dem fruchtbaren Boden der Nordostküste Australiens die ersten Macadamias der Welt. Ein alter Schatz des Regenwaldes, der in den 1960er Jahren erstmals in Australien kommerziell gehandelt wurde und bis heute die einzige einheimische australische Kulturpflanze ist, die jemals in nennenswertem Umfang international als kommerzielles Nahrungsmittel gehandelt wurde. Heute konzentriert sich die Produktion von Macadamias weitgehend auf die gleichen reichen und fruchtbaren Regionen, in denen einst die ursprünglichen einheimischen Arten beheimatet waren.

Ein globales Engagement

Unser neues Marktentwicklungsprogramm hat die Größe und den Wert der australischen Industrie erheblich gesteigert, und unser internationales Marketingprogramm wirbt nun aktiv für die Marke Australian Macadamias bei Handel und Verbrauchern in Australien, China, Japan, Taiwan, Südkorea und Deutschland. 
Während unsere erstklassigen landwirtschaftlichen Praktiken und unsere umfassende Exporterfahrung unsere Position als weltweit führender Anbieter und Vermarkter von Macadamia gefestigt haben, liegt unser Schwerpunkt weiterhin auf der kontinuierlichen Verbesserung, um sicherzustellen, dass wir in dieser dynamischen globalen Industrie an der Spitze bleiben.

Baumnüsse führen den Weg an

Nüsse sind ein wichtiger Teil des australischen Gartenbau-Exportprogramms, und ihr Exportwert hat sich seit 2013 mehr als verdoppelt. Starke Preise und ein steigendes Interesse der Verbraucher an Gesundheit und Wohlbefinden sind die wichtigsten Wachstumstreiber, und Macadamias sind die zweitgrößte Industrie innerhalb des australischen Baumnusssektors und Australiens viertgrößter Gartenbauexport auf einer Wertbasis.

Macadamia

Positioniert für zukünftiges Wachstum

Die australischen Macadamia-Züchter sind bestrebt, ihr Produktionsvolumen zu erweitern und gleichzeitig weiterhin Produkte von hervorragender Qualität zu liefern. Der Wert unserer Branche hat sich in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht, und wir haben gerade erst begonnen. Australien verfügt über eine junge, aber innovative Macadamia-Industrie, und unsere hochmoderne Obstbaumanagementpraxis wird auch in den kommenden Jahren für ein starkes und stabiles Angebot sorgen. Die 25.000 Hektar, die derzeit bepflanzt werden, sollen bis 2025 auf 30.000 Hektar erweitert werden, wobei Bundaberg unsere am schnellsten wachsende Region sein wird. Da ein Drittel der Macadamia-Bäume, die derzeit in Australien angebaut werden, noch nicht die volle Produktion erreicht haben, sind die Voraussetzungen für eine langfristige und nachhaltige Produktivität gegeben.

Share this article

LinkedIn E-Mail

SUBSCRIBE TO THE MACADAMIA REVIEW

and be the first to know about the latest news from the Australian macadamia industry.